Jahresarchiv für 2013

The Witcher II – Assassins of Kings als Beziehungsutopie

Der Hexer und Triss Merigold in der ersten Szene des Prologs von

Franziska Ascher

Sicherlich bricht sich die derzeitige Diskussion über Frauenfiguren in Computerspielen1 nicht ohne Grund Bahn. Wenn Moby Games2 derzeit bei 75526 erfassten Spielen nur 1352 weibliche Hauptcharaktere listet, kann einem das durchaus zu [...]

Heterotopie und Spiel – eine Annäherung

Focuault von

Tobias Unterhuber

Was haben Gärten, Friedhöfe, Bordelle und Videospiele gemeinsam? Was für den einen vielleicht wie der Anfang eines Witzes klingen könnte, kann für den anderen der Hinweis auf eine theoretische Herangehensweise an Computerspiele [...]

Kinder in Computerspielen Teil II: Erbe erspielen

Harvest Moon - mögliche Söhne von

Robert Baumgartner

  Der zweite Teil der Artikelreihe zu Kinderfiguren im Computerspielen stellt die Frage nach der Verarbeitung von Kindern auf der Ebene der Spielmechanik. Wie wird die Zeugung, Erziehung und letztendlich auch die [...]

Die unterschwellige Intertextualität in “Alan Wake”

header von

Maria Kutscherow

 Alan Wake strotzt vor auffälligen Anspielungen auf Stephen King, Hitchcock, das Max Payne-Universum und natürlich auch auf Twin Peaks. Doch es darf angenommen werden, dass die tatsächliche verwirrende und zum Teil gänzlich [...]